Definition der Zweitmitgliedschaft:

Spieler/innen, die nachweislich in einem anderen Tennisclub im Umkreis als aktives Mitglied vollen Beitrag leisten und bei uns in einer Mannschaft spielen möchten, können eine Zweitmitgliedschaft beantragen. Die Höhe des Beitrages beträgt 50% des Regelbeitrages eines Erwachsenen zuzüglich der Hälfte der Arbeitsstunden. Ehepaar-Beiträge kommen hierbei nicht zur Anwendung.
Einen zeitanteiligen Beitrag bei Beitritt in der laufenden Saison eines Jahres gibt es bei der Zweitmitgliedschaft nicht.
Ehemalige Vereinsmitglieder/innen können eine Zweitmitgliedschaft nicht erwerben. Ein Wechsel von Vollmitgliedschaft zur Zweitmitgliedschaft ist nicht möglich. Für Studenten oder andere Ausnahmen entscheidet die Abteilungsleitung.

Bei den diesjährigen Bezirksmeisterschaften setzte sich Dieter März, die Nr.2 der Herren 55,
am Sonntag den 28.04.13 im Endspiel gegen den mehrmaligen Bezirksmeister Heribert Schwarz
mit 6:2 und 6:4 durch und wurde damit Bezirksmeister bei den Herren 65
Herzlichen Glückwunsch von uns zu dieser Leistung.

Am 4. Mai spielt die Damen 40 und die Herren 55 auf unserer Anlage ab 14:00 Uhr,
und am 5. Mai um 9:00 Uhr die 2. Damen und um 14:30 Uhr die 2. Herren.
Allen Mannschaften wünschen wir viel Erfolg.

Unter anderem finden einige Neuwahlen statt:
1. Stellvertr. Abteilungswart/in
2. Sportwart/in
3. Courtmanager/in
4. Jugendwart/in
5. Kassenprüfer/in

Die Abteilungsleitung hofft auf eine zahlreiche Anwesenheit der Mitglieder.