Anmeldungen

Bitte kontaktieren sie den jeweiligen Ansprechpartner (Abteilungswart) oder nehmen sie über unser Onlineformular Kontakt auf.

Wir halten für sie ein entsprechendes Anmeldeformular auch online als Download auf unserer Homepage für sie bereit.


 

Abmeldungen

Abmeldungen bitte nur auf normalem Postweg an unseren
Buchhalter: Dieter Nellessen, Spieckermannstr. 2, 45149 Essen.

Jeder bekommt eine Austrittserklärung nachgereicht.
Kündigungen per Einschreiben setzen einen umständlichen Abholvorgang in Betrieb.


 

Ummeldungen

Bei Umzug oder Änderung der Kontoverbindung bitte ebenfalls
unseren Buchhalter informieren.
Nicht zustellbare Startschüsse in Essen kommen nicht an den Absender zurück,
da der Versand als „Info-Post“ erfolgt.
So fehlen manchem Mitglied wichtige Informationen.
Zum Beispiel die Einladung zur Jahreshauptversammlung.

Für den Vorstand
Günter Lötte


 

Auszug aus der Satzung zu den Vereinsbeiträgen

§ 5 Beiträge

Der Vereinsbeitrag besteht aus einem Sockelbeitrag und einem Abteilungsbeitrag.
Der Sockelbeitrag wird in der Jahreshauptversammlung beschlossen.
Der Abteilungsbeitrag wird vom erweiterten Vorstand beschlossen.
Der Beitrag ist eine Bringschuld und halbjährlich im Voraus zu entrichten und zwar
für das 1. Halbjahr bis zum 05.01. und für das 2. Halbjahr bis zum 05.07.
Sämtliche Beitragszahlungen sind für Neuaufnahmen ab dem 01.01.1991 nur noch im bargeldlosen Zahlungsverkehr abzuwickeln.
Bei einem Beitragsrückstand besteht kein Versicherungsschutz mehr.
Sollte nach einmaliger Mahnung über die Beitragsrückstände zuzüglich einer Mahngebühr kein Ausgleich der Forderungen erfolgen,
so wird die Zwangseinziehung der ausstehenden Beträge eingeleitet und es kann der Ausschluss aus dem Verein erfolgen.

 

§ 5.1 Sonderregelungen für Mitglieder der Tennisabteilung

Jedes aktive Mitglied (ab dem 15. Lebensjahr)
der Tennisabteilung hat zusätzlich zu seinem Vereinsbeitrag einen Beitrag zur Pflege der Platzanlage zu leisten.
Die Höhe des Beitrags wird vom Abteilungsvorstand Tennis jährlich festgelegt und in der Abteilungsversammlung von den Mitgliedern
der Tennisabteilung beschlossen bzw. bestätigt.
Beide Beträge werden in einer Summe am jeweiligem 1.4. des Kalenderjahres fällig und per Lastschrift eingezogen.
Beteiligt sich das Mitglied persönlich an den Instandhaltungsarbeiten der Platzanlage wird der Pflegeanteil unter Zugrundelegung
der in der Abteilungsversammlung von den Mitgliedern der Tennisabteilung beschlossen Grundsätze erstattet.